Ultraschallgezielte Prostatabiopsie

Bei erhöhtem PSA- Wert oder suspektem Tastbefund ist eine Biopsie der Prostata anzuraten um
sicherzugehen, dass kein Prostatakrebs übersehen wird.

Die Gewebeentnahme aus der Prostata ist ein kurzer Eingriff, bei dem mit eine hauchdünnen Nadel
12x Gewebe über den Enddarm aus der Prostata gewonnen wird.
Sie erhalten vor den Eingriff ein Antibiotikum, dass Sie für weitere 3 Tage nehmen müssen.

Der Eingriff dauert 10 Minuten und wird in der Ordination schmerzschonend durchgeführt. Das Biopsieergebnis
liegt nach 2 Werktagen vor.

Checkliste ultraschallgezielte Prostatabiopsie:

Präoperativ

Labor

ambulanter Eingriff in der Ordination