Laserung bei Feigwarzen (Kondylomen)

Die Durchseuchung mit Kondylomviren in der Bevölkerung ist hoch. Bis heute weiß man nicht genau, warum manche Menschen Warzen im Genitalbereich entwickeln und andere nicht. Tatsache ist, dass Warzen im Genitalbereich aus ästhetischen Gründen entfernt werden sollten.

Die Operation dauert etwa 30 Minuten und wird in Vollnarkose durchgeführt. Der durchschnittliche Krankenhausaufenthalt dauert einen Tag, die Nähte, die die Wunde verschließen, lösen sich von selbst auf.

Checkliste Kondylomlaserung:

Präoperativ

Labor

Aufnahme am Tag der Operation