TUR-B bei Blasentumoren (Transurethrale Resektion der Blase)

Blasentumore haben in den letzten Jahren leider stark zugenommen. Besonders Blut im Harn ist ein Warnhinweis,
der immer ernst genommen werden sollte! Zeigt sich ein Blasentumor in der Zystoskopie (Spiegelung), dann schliesst
sich eine kleine Operation, bei der Gewebe gewonnen und der Tumor entfernt wird, an. Diese Operation wird über
die Harnröhre durchgeführt.

Die Operation dauert etwa eine Stunde und wird in Vollnarkose oder Kreuzstich durchgeführt. Der durchschnittliche Krankenhausaufenthalt dauert etwa 3 Tage, der Katheter der bei der Operation gelegt wird, wird üblicherweise am Tag nach der Operation entfernt.

Checkliste TUR-B bei Blasentumoren:

Präoperativ

Labor, Lungenröntgen, interne Freigabe, IVP

Aufnahme am Tag der Operation